top of page

Technisches Reglement   der Slotcar   Trophy

Beim Technischen Reglement halten wir uns zum Großteil an das Reglement der German Masters, mit wenigen Ausnahmen Bahnbedingt.​​​

 

Änderung Technisches Reglement bzgl. der Slotcar Trophy:

 

1: Reifen: Da die Originalreifen nicht auf der ein oder anderen Holzbahn hier im Großraum funktionieren, werden dort Moosgummireifen gefahren. Dabei sollen die Räder den Maßen der Originalräder entsprechen, bzw. derer, die im Reglement der German Masters freigegeben sind. Nähere Informationen gibt es in der Anmeldebestätigung.

Für die Slotcar Trophy werden somit Gummi als auch Moosgummiräder benötigt.

 

2: Es gibt keine Ausgabeteile. Diese Punkte sind im Reglement der German Masters im Bezug auf die Slotcar Trophy zu vernachlässigen.

 

3: Um die Serie so einfach wie möglich zu halten, ist die Übersetzung von 12/33 festgeschrieben. Dabei ist das Material aber freigestellt. (Sigma oder ähnl.)

Hier findet Ihr den Link zum offiziellen Reglement der German Masters.

Link Technische Bestimmungen:

GERMAN MASTERS – H+T Rennbahn-Treff

Alle Fahrzeuge die nach diesem Reglement aufgebaut sind, sind zugelassen.

Unbenannt-3_edited_edited_edited.jpg

Die Slotcar Trophy gastiert 2024 bei:

8_B_Slotlions_edited.png
streckenname3.png

Slotcar Trophy auf Social Media:

  • Facebook
  • YouTube

Reglement:

Änderung Technisches Reglement bzgl. der Slotcar Trophy Jahr 2023:

1: Reifen: Holzbahnen        =     Moosgummireifen

                 Plastikschiene   =     Gummireifen

(Der Sturz soll weiterhin an den Reifen erkennbar sein.)

2: Es gibt keine Ausgabeteile. .

3: Die Übersetzung von 12/33 ist festgeschrieben. Dabei ist das Material aber freigestellt. (Sigma oder ähnl.)

Partner:

Laser Cut : Mike Kaufman (0162 388 5101)

bottom of page